Leitung: Ahmed Shoukry

examinierter Tanzpädagoge                                        Choreograph                                                                  Ballettmeister

 

Unser Kursangebot:

Klassisches Ballett für Kinder (ab 4 Jahre) und Jugendliche:                                                   Schon in diesem Alter wird der Grundstein gelegt für eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Körpererfahrung, Koordination, Konzentrationsfähigkeit, Phantasie, Kreativität werden über das Erleben der Rhythmen geschult. Der Unterricht vermittelt die Grundlagen sämtlicher Ausdrucksformen des Balletts, die auch als Basis für weitere Tanzarten wie Jazz-, Stepp-, Modern-, Oriental- oder Standardtanz dienen.

Klassisches Ballett für Erwachsene (ab 18 Jahre):                                                                       In der Gruppe als auch in der Einzelförderung können die Teilnehmer ihre Kenntnisse ausarbeiten bzw. erwerben. Die Kombination aus Konzentration, Balance und Tanz verbessert die gesamte Körperhaltung.

Spitzentanz für Jugendliche (ab 12-14 Jahre, je nach Trainingsstand) und Erwachsene:        Der Spitzentanz als besondere künstlerische Herausforderung erfordert Grundkenntnisse im Bereich des Ballett-Tanzes.

Modern Jazzdance für Jugendliche und Erwachsene:                                                                Moderne Rhythmen werden in Training und Tanz im Stil der amerikanischen Legende Nat Horne, einem der bekanntesten Jazztanz-Lehrer unserer Zeit, umgesetzt. Auf die Transparenz der musikalischen Aussage wird dabei großer Wert gelegt.



Montag:

16:45 Uhr: Ballett und Spitzentanz Kinder/ Jugendliche 9 - 14 Jahre

20:00 Uhr: Ballett Jugendliche u. Erwachsene

 

Donnerstag:

16:00 Uhr: Kinderballett 4 - 5 Jahre

17:00 Uhr: Kinderballett 6 - 8 Jahre

19:00 Uhr: Jazzdance Jugendliche u. Erwachsene


Der Unterricht ist den Altersgruppen entsprechend ausgerichtet. Trotz der Arbeit in der Gruppe bleibt die individuelle Förderung oberstes Gebot. Auf den Leistungsstand der Schüler wird entsprechend eingegangen.

Die Orientierung an bewegungsmedizinischen Grundlagen garantiert ein gesundes Tanzen.          Erst dann kann ich Freude an der Bewegung vermitteln und zur Harmonie von Körper, Geist und Seele beitragen.                                                                                                                                Sich lebendig fühlen, den Rhythmus spüren, Körper und Geist sprechen lassen - ist unser Ziel.